Verkehrsunfall Motorrad Bereich Lebensgefahr L37 31.08.2022

Verkehrsunfall Motorrad Bereich Lebensgefahr L37 31.08.2022

Presseaussendung Polizei:
Am 30. August 2022 gegen 19:45 Uhr furh ein 22-jähriger Österreicher mit seinem Motorrad auf der Thiersee Landesstraße L37 im Gemeindegebiet von Thiersee (Vorderthiersee) in Fahrtrichtung Deutschland. Auf Höhe von StrKm 6,750 verlor er vermutlich aufgrund von nichtangepasster Geschwindigkeit, in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Motorrad und kam zu Sturz. Der 22-Jährige blieb schließlich unmittelbar vor einem steilen, felsigen Abgrund am Straßenrand liegen. Nachkommende Fahrzeuglenker setzten die Rettungskette in Gang. Der Österreicher wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert. Ersten Erkenntnissen zufolge erlitt er schwere Verletzungen im Bereich des Brustkorbes, der Schulter und der Beine. Am Motorrad entstand vermutlich Totalschaden. Die Thiersee Landesstraße war für die Dauer der Erstversorgung gesperrt und nur weiträumig umfahrbar.

Die Feuerwehr Vorderthiersee unterstützte den Einsatz mit drei Fahrzeugen und 25 Mann.